Weltbester Käsekuchen aus Dinkel mit wenig Zucker

Aktualisiert: 4. März 2019


Das ist ein Rezept für den weltbesten Käsekuchen. Keine Zuckerbombe, gesund und lecker.

Das brauchst du:


1 Kg Quark + 2 Packerl Vanillepudding (Dr Oetker, keine bez. Werbung)

1 Packung Backpulver

250 g Dinkelmehl ( + etwas Mehl zum Form ausstäuben und um den Teig auszurollen

200 g Zucker

6 Eier

130 g Butter

1 Zitrone, davon die geriebene Schale

1 Nudelholz, oder vergleichbares


Veganes Osterlamm aus Dinkel - Einfaches Rezept


So geht der Boden:

Beutel Backpulver, 250 g Mehl, Butter, 70 g Zucker, 1 Ei vermengen. Zu einem Haufen kneten, 20 Minuten ruhen lassen. Schüssel mit einem Tuch zudecken.


Salzbrezeln im Schokomantel


Backform mit Butter und Mehl beschichten. Erst Butter, dann Mehl. Kennt ihr ja :)

Teig mit Nudelholz ausrollen und stückchenweise den Boden und die Wände der Backform damit auslegen. Ca 3-5 mm dick.

Von den 5 Eier das Eiweiss und Eigelb trennen.

Eigelb, Quark, Puddingpulver und 130 g Zucker mixen. Dann die Zitronenschale hinzugeben.

Die 5 Eier zu Eischnee vermixen und anschliessend vorsichtig unterheben.


Die ganze Masse auf den Boden in der Form schütten. Anschliessend bei 160 Grad Umluft in den Ofen schieben. Dort 1 Stunde backen lassen. Je nach dicke und Höhe kann es auch 1, 5 Stunden dauern. Einfach darauf achten, dass die Masse oben nicht mehr pudding-ig ist. Sondern fest.


Achtung: Der Kuchen geht durch den Pudding sehr hoch, fällt anschliessend aber wieder leicht zusammen. Nicht wundern, wenn er über den Rand wächst.


Guten Appetit!


Sicher gefällt dir auch: Salzbrezeln im Schokomantel

und Veganes Osterlamm aus Dinkel - Einfaches Rezept

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now