Wandern mit Kindern: Schleierwasserfall in Hart im Zillertal

Aktualisiert: 2. Nov 2019

Dauer der Wanderung 0:45 h

"Google einfach mal nach Wandern mit Kindern im Zillertal" - das waren die Worte von Christian, Karfreitag morgens beim Frühstück in unserer Unterkunft in Hart im Zillertal. Osterausflug mit der ganzen Sippschaft. Gesagt, getan.


Wandern mit Kindern zum Schleierwasserfall - sogar mit Kinderwagen

Ausgespuckt wurde mir der Naturerlebnispfad und Vogellehrpfad. Der Naturerlebnisweg besteht aus zwei verbundenen Rundwegen von 2 km (nördliche Runde) und 2,5 km (südliche Runde mit Wasserfall). Wir haben uns für den Wasserfall entschieden.

Wanderkarte

Familienhotel im Zillertal


So erreichen wir den Schleierwasserfall

Als ich dann festgestellt habe, dass wir grad mal 10 mit dem Auto zum Ausgangspunkt der südlichen Runde, zur Almdiele in Haselbach brauchen war das Ding fix. Parken parallel an der Ziller (der Fluss warum das Zillertal so heisst) vor der Almdiele ist kein Problem. Alternativ gibt es einen Parkplatz etwas unterhalb.


Angekommen an der Almdiele finden wir uns Dank einer super Ausschilderung auch schon zurecht.

Auffi gehts - anfangs tingelt sich die geteerte Strasse noch ausserhalb des Waldes durch ein kleines schönes Dörfchen. Hier ein Bauernhaus mit Milchkannen auf dem Hof, dann eine Katze die über die Strasse läuft. Hier ist die Welt noch in Ordnung.

Nach ca 10 Minuten wird die Teerstrasse etwas steiler zu einem Forstweg, rings um uns herum nur wunderbar duftend grüne Wiesen.

Naturerlebnis- und Vogellehfpfad im Zillertal

Der Weg wird begleitet von einem Vogellehrpfad mit zahlreichen Informationen über Vögel hier in der Gegend und ganz vielen kleinen Steinchen auf dem Weg, Ameisen und kleinen Pfützen und Bächlein. Ein Eldorado für kleine Naturforscher.

Der Weg führt in den Wald und wir finden auch schon die erste Vogelstation. Der Pikk erkennt sofort ein Biepbiepi :)










Wanderung im Zillertal sogar für Kinderwagen geeignet

Der Weg schlängelt sich in Serpentinen leicht ansteigend in den Wald auf dem Berg hinein. Nach weiteren 20 Minuten erreichen wir eine Brücke die über den Bergbach führt, der aus dem Schleierwasserfall folgt.

Hier wird es gleich etwas kühler, aber wunderschön ist es hier. Vögel zwitschern und der Bach rauscht - an manchen Stellen geht es steil hinab. Kinder an die Hand. Das mit dem Kinderwagen kann man machen wenn man will (wer liebt der schiebt) - jedoch finde ich persönlich die Kraxe angenehmer.


Der Schleierwasserfall ist der höchste Wasserfall im Zillertal

Die letzten Meter zum Schleierwasserfall schafft man locker in 10 Minuten. Wir stehen davor. Ein 91 m hoher Wasserfall mit tosender Gischt beeindruckt uns.


Wasserfall im Zillertal mit Spielplatz

Der Pikk wird vom Wasser magisch angezogen. Der Spielplatz mit Rutsche und Klettergerüst unterhalb des Schleierwasserfalls ist jetzt erstmal zweitrangig.


Der Schleierwasserfall: Eine tolle Wanderung mit Kindern im Sommer

Die Füsse in den Wasserfall zu halten ist an warmen Sommertagen eine Wohltat. Oberhalb des Schleierwasserfalls laden Rastbänke mit Tisch zum Brotzeitmachen ein. Nach 67 mal rutschen und ein paar Keksen später treten wir dir Rückkehr an. Wir sind den Hinweg einfach wieder zurück gelaufen. Fazit: Eine tolle Wanderung für einen entspannten Nachmittag im Zillertal mit der ganzen Familie.

Wandern mit Kindern: Die Geisterklamm in Mittenwald mit Activity Stationen für die Kleinen

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now