Eröffnungsfeier: Kreißsaal Helios München West

Eine Dachterassenparty (die erste seit......) ruft - das lasse ich mir nicht 2x sagen - und dann auch noch in dem Krankenhaus, indem der Pikk geboren wurde. Es war so toll alle wieder zu sehen.



Man hört ja momentan wirklich sehr oft "Es wurde wieder ein Kreißsaal geschlossen". Schrecklich. Umso cooler finde ich, dass das Helios Klinikum München West dem entgegensteuert.


v.l. Christian Höpfner, Verantwortlicher Oberarzt im Kreißsaal, meine Wenigkeit, Dr. med. Sabine Keim, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Daria Kurz, Leitende Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Was ist neu im Helios Klinikum München West?

  • Vier neue, helle, superschicke und moderne Entbindungszimmer. Alles Hightech vom Allerfeinsten. Auf dem Bildschirm unten links kann die Hebamme mehrerer CTGs gleichzeitig überwachen. Die Frau die vor ihr liegt bekommt davon jedoch gar nichts mit, da er über ihrem Kopf angebracht ist. Ziemlich clever, finde ich.

  • Eigener OP-Saal für Kaiserschnitten unter uns, wenn es schnell gehen muss.

  • Harmonisches Farbkonzept mit indirekter warmer Beleuchtung sorgt für Wohlfühlatmosphäre (Ich hab selbst an dem lustigen Touchpad rumgespielt, ist echt top).

  • Die neue Dachterrasse lädt zum chillen ein. Da kannste deinem Kind deine Heimatstadt gleich mal von oben zeigen. Praktisch das Cafe Vorhoelzer Forum in Pasing :).

  • Neue Wahlleistungsstation mit zwei Zweibett- und vier Familienzimmern. Fast wie im Hotel. Eigenes Bad, Dusche und WC sind auch dabei. Gross ist das ganze ca 33 qm.


  • Weitere Zusatz- und Serviceleistungen werden auch noch geboten.

  • Umfangreiches Beratungs- und Betreuungsangebot vor und nach der Geburt. Kann ich sogar selbst bestätigen. Da ich direkt nach der Geburt keine Hebamme hatte, durfte ich eine Woche nach Entbindung zu einer Spezialsprechstunde kommen. Auch während der Geburt habe ich mich super begleitet gefühlt, also in den OP. Auf dem Weg dorthin hat mir Hebamme Astrid die Angst genommen. Danke nochmal an dieser Stelle. Auch danke an eine weitere Hebamme, die mich Mitten in der Nacht beim erstmaligen Aufstehen nach 3!!! Tagen geduscht hat, inkl. Katheterentfernung und all das. Ja! Auch das muss mal gesagt werden. Ich betone MITTEN IN DER NACHT. Weil ich einfach am Ende war, bei 32 Grad Raumtemperatur und naja alles man als Kaiserschnitte so mitmacht.

  • Dann haben wir da noch einen schicke Gymnastikraum für Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse.


Wer sich das alles selbst mal ansehen will:

Jeden letzten Mittwoch im Monat, ab 18:30 gibt es einen Infoabend.


Quelle: https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/muenchen-west/unser-haus/aktuelles/detail/news/hoechste-medizinische-qualitaet-in-familiaerer-atmosphaere/



  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now