B(r)eikost: Rezepte für die Einführung

Aktualisiert: 29. Jan 2019

Das Mantschen und das Pantschen am Essensplatz - endlich gehts los!

Allgemein wird empfohlen 4-6 Monate zu Stillen, bzw Flaschennahrung zu geben und dann langsam Beikost einzuführen. Mit 6 Monaten ist die Darmschleimhaut deines Babys bereit für Beikost. Allergene aus der Nahrung können nicht mehr so leicht eindringen und das Kind sensibilisieren.


Ich habe von meiner Hebamme Inga Karl aus München 6 grossartige Brei-Standard-Rezepte bekommen, die ich euch weitergeben will. Ihr könnt hier nach Lust und Laune kombinieren. Am Ende des Artikels findet ihr noch ein paar tolle Extra-Tipps



Gemüsebrei

  • 1 Kartoffel ca. 50 g.

  • 100 g Pastinake, oder Zucchini

  • 3 EL Wasser

  • 3Tl Beikostöl

  • Evtl Orangensaft

Kartoffel als Pellkartoffel 20-25 Minuten kochen. Pastinake (Zucchini) putzen, waschen und klein schneiden. Anschließend in 3 El Wasser dünsten. Wenn nötig füge noch etwas Wasser hinzu. Kartoffel pellen, klein schneiden und das Öl hinzu geben. Pürieren (evtl. mit Saft verdünnen) fertig.


Brokkoli mit Kartoffel und Pute

  • 90 g Brokkoli

  • 40 g Kartoffel

  • 20 g Pute

  • 2 El Orangensaft

  • 1-2 Tl Öl

Zubereitung wie oben. Pute auch andünsten.


Möhren mit Kartoffel und Rindfleisch

  • 90 g Möhren

  • 40 g Kartoffeln

  • 20 g Rinderhack

  • 2 El Orangensaft

  • 1-2 Tl Öl

Zubereitung wie oben. Hack einfach andünsten.


Blumenkohl mit Nudeln

  • 100 g Blumenkohl

  • 50 g gekochte Hartweizennudel oder Dinkel/Mais

  • 2 EL Orangensaft

  • 2 Tl Öl

Einfach alles zusammenmischen und pürieren, Nudeln vorher kochen :)


Allergenarmer Getreidebrei ab dem 7. Monat

  • 200 ml HA-Milch oder Muttermilch

  • 20 g Reisflocken

  • 1 kl Birne

Milch erwärmen und Reisflocken einrühren. Birne reiben, Evtl etwas Zitrone oder O-Saft drüber träufeln, in bisschen Wasser dünsten und unter den Brei heben.


Milchfreier Getreidebrei ab dem 7. Monat

  • 20 g Getreideflocken

  • 100 g Apfel mild (alternt. Bananen, Kirschen, Aprikosen, Trauben)

  • 2 Tl Öl

Getreideflocken im Topf in 125 ml Wasser einrühren und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Obst wie oben zubereiten und unterheben, sowie das Öl. EXTRA TIPPS:Alternativ zu Fleisch kannst du auch Hirse nehmen. Sie ist ein exzellenter Eisenlieferant. Fisch kannst du auch anstatt Fleisch nehmen, Mengen bleiben gleich. Zum Gemüsebrei kann auch Hirse, Reis, Nudeln, Buchweizen und Quinoa gekocht werden. So wird es bunt auf euren Tellern. Ich wünsche eurem Baby einen guten Appetit. Freue mich über eure Erfahrungen mit den Rezepten. Schreibt sie mir gern in die Kommentare.Viel Spass beim Ausprobieren.

  • Instagram - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now